Hochschulpolitik aktiv gestalten

Parkplatzsituation Universität Bayreuth

07.01.2014

 

An der Universität gibt es zu wenige PKW-Parkplätze. Ohne weitere Baumaßnahmen wird sich die Situation nicht grundlegend ändern. Um die Situation dennoch kostengünstig zu verbessern, fordert der RCDS
Bayreuth an allen Parkplätzen der Universität Markierungen einzuzeichnen.

 

Begründung:


Die fehlenden Parkplatzmarkierungen führen dazu, dass viele Autofahrer ihren Wagen mit zu viel Abstand zum nebenstehenden PKW abstellen oder den Wagen schräg parken. Eine durchgehende Markierung setzt den Anreiz, so lange zu rangieren, bis der Wagen innerhalb der vorgesehenen Fläche steht. Folglich würden die vorhandenen Kapazitäten optimal ausgenutzt.
Findet dieser Antrag im Studierendenparlament eine Mehrheit, wird der hier formulierte Vorschlag der Hochschulleitung während des nächsten gemeinsamen Sitzung mitgeteilt.